Gastbeitrag

Wer ist Monika?

Ich fange an zu bloggen Was komplett Neues. Jede Woche gebe ich meinen Input ab. Ehrlich gesagt schlackern mir die Knie diesbezüglich ein wenig. Natürlich kommen dann so Fragen hoch, wie: Wird das dann auch jemand lesen? Wird das jemand interessieren oder vielleicht auch in irgendeiner Form bewegen? So viele Blogs und Informationen schwirren im Internet herum und irgendwie fühlt sich das gerade so an, wie die Nadel im Heuhaufen. Ich habe sie gefunden wie es der Zufall so will und sie sieht aus wie eine Pinnadel. Ha, damit kann ich einen Zettel aushängen, eine Information imaginär auf einem Blatt Papier, die dann im Wind flattert und hangen bleibt, sofern gut befestigt oder der fiktive Zettel flattert durch die Gegend und bleibt an deiner Stirn kleben. Natürlich lässt der den Zettel nicht an deiner Stirn und nimmst ihn ab. Du wirst ihn anschauen. Je nachdem wie dir gerade danach ist…

Dem Herzen folgen

Selbstbefreiung durch Hingabe

Selbstbefreiung durch Hingabe – das ist der Titel des gleichnamigen Online-Kongresses, welcher am 01. November startet. Die Veranstalterin des Kongresses ist Inge Elsen. Wir haben uns kennengelernt, als Inge Unterstützung für Ihre Kongressvorbereitung suchte. Wenn Du Inge näher kennenlernen möchtest, dann trag Dich auf Ihrer Seite ein und erhalte Ihr wunderbares E-Book als Geschenk. Dort beschreibt sie ihren eigenen Weg zur Selbstbefreiung. Und vor allem gibt sie echt wertvolle Impulse für Deinen Weg zur Selbstbefreiung. Als ich das E-Book las, hatte ich schon öfter Tränen in den Augen.     HIN-GABE! Welch ein Titel! Ich liebe ja die deutsche Sprache und die Sinnhaftigkeit von Wörtern. So ist es auch bei dem Wort HIN-GABE. Ich hatte schon einen Beitrag zum Thema BE-GAB-ung geschrieben. Und die HIN-GABE ist ebenso spannend. In der HIN-GABE steckt das Wort GABE und wiederum das Wort GEBEN. Müssen wir uns hingeben, um unsere Gabe zu leben? Geben ist…