Gastbeitrag

Wer ist Monika?

Ich fange an zu bloggen Was komplett Neues. Jede Woche gebe ich meinen Input ab. Ehrlich gesagt schlackern mir die Knie diesbezüglich ein wenig. Natürlich kommen dann so Fragen hoch, wie: Wird das dann auch jemand lesen? Wird das jemand interessieren oder vielleicht auch in irgendeiner Form bewegen? So viele Blogs und Informationen schwirren im Internet herum und irgendwie fühlt sich das gerade so an, wie die Nadel im Heuhaufen. Ich habe sie gefunden wie es der Zufall so will und sie sieht aus wie eine Pinnadel. Ha, damit kann ich einen Zettel aushängen, eine Information imaginär auf einem Blatt Papier, die dann im Wind flattert und hangen bleibt, sofern gut befestigt oder der fiktive Zettel flattert durch die Gegend und bleibt an deiner Stirn kleben. Natürlich lässt der den Zettel nicht an deiner Stirn und nimmst ihn ab. Du wirst ihn anschauen. Je nachdem wie dir gerade danach ist…

Dem Herzen folgen

Das Freude-Prinzip

Ein Gastbeitrag von Janet Schaer   Wir waren ein paar Tage im Urlaub mit den Kindern. Es regnete tagelang, und wohlig warm schauten wir abends fern. Das passiert in unserem normalen Alltag eher selten, und Nachrichten schauen wir grundsätzlich nicht. Gleich gar nicht mit den Kindern. Diesmal schauten wir alle ausnahmsweise gemeinsam Nachrichten. Es wurde ein bekannter Politiker gezeigt. Worüber er redete, weiß ich nicht mehr genau, denn die Kinder riefen laut:   „Er sagt, er freut sich! Der freut sich doch gar nicht! Er kuckt überhaupt nicht, als freut er sich!“   Ist schon komisch, wenn jemand Dinge sagt, die er nicht so meint, oder? Schon allein deshalb möchte ich niemals in meinem Leben Politiker werden, denn ich will mich, wenn es etwas zu freuen gibt, auch wirklich richtig dolle freuen dürfen!!!   Freue dich! Und sehe bitte auch so aus!   Ich gehe davon aus, dass du dich…